Friedrich Schindele

Rechtsanwalt Friedrich Schindele

Geboren 1949 in der Nähe von Freising

Studium/Beruflicher Werdegang:

  • Studium an der Universität Regensburg
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Regensburg
  • Jurist beim Deutschen Gewerkschaftsbund von 1980-1987
  • Zulassung als Rechtsanwalt 1988, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mitgliedschaft:

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • Fachanwaltforum Arbeitsrecht
  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband

Veröffentlichungen:

  • Schaub/Schindele, Kurzarbeit, Massentlassungen und Sozialplan (3. Auflage), Beck Verlag
  • Herbst/Reiter/Schindele, Handbuch zum arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren (1. Auflage), Bund Verlag
  • Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften
  • Mitherausgeber der Zeitschrift ArbRAktuell

ZUR ÜBERSICHT

"Großes Renommee am Markt genießt die Arbeitnehmerkanzlei (...).
'Klar positioniert auf Arbeitnehmerseite', 'fachl. ausgezeichnet' (...), loben Mandanten (...)."
(JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014 - Auszeichnung als besonders empfohlene Arbeitnehmervertreter)