08
Home / Aktuelles / Individualarbeitsrecht / LAG Hamburg: Anspruch auf Teilurlaubstage

LAG Hamburg: Anspruch auf Teilurlaubstage

1. Einen Anspruch des Arbeitnehmers auf Gewährung von Teilurlaubstagen stehen grundsätzlich keine Rechtsgründe entgegen, soweit sichergestellt ist, dass pro Kalenderjahr jedenfalls ein Teilurlaub in Form von 12 aufeinanderfolgenden Werktagen gewährt wird.

2. Der Arbeitgeber kann Ansprüche auf Teilurlaubstage nur ablehnen, soweit dem im Einzelfall dringende betriebliche Belange oder Urlaubswünsche anderer Arbeitnehmer entgegenstehen, die unter sozialen Gesichtspunkten Vorrang verdienen. (amtl. Leitsätze)

LAG Hamburg, Urteil vom 21.9.20158 Sa 46/14
Besprechung von RAin Gerstner in ArbRAktuell 2016/249

zurück